Referenz Sanierung Känzli

← Zurück zur Referenzliste

Sanierung Alterswohnung Känzeli

Ebikon

Mit der Sanierung der Alterswohnungen im Känzeli in der Gemeinde Ebikon, wurden für unterschiedlich pflegebedürftige Menschen attraktive und zeitgemässe Räumlichkeiten geschaffen. Mit der Sanierung wurde den erhöhten Ansprüchen an Pflege, Wohnlichkeit, Lebensqualität und Individualität sowie veränderten Lebensgewohnheiten Rechnung getragen. Die Sanierung beinhaltete die Realisierung von zusätzlichen Pflegestationen, Büroflächen, wie der Erweiterung vom Restaurant- und des Mehrzweckbereichs.

Anlagen & Systeme
  • Haupt- und Unterverteilanlage für die Energieverteilung
  • Intelligente Notbeleuchtungsanlage mit Einzelüberwachte Notleuchten
  • Installationen zu HLKS-Anlagen
  • Rauch- Wärmeabzugssteuerung inkl. elektrischer Installationen
  • Äusserer und Innerer Blitzschutz
  • Installationssysteme wie Kabeltrassen, Brüstungskanäle und Rohranlagen für die flexible Kabelverteilung
  • Lichtinstallationen für Normal- und Notlicht
  • Energieinstallationen für Kraft- und Wärmeanlagen
  • Kommunikations- und IT-Netzwerke
  • Brandmeldeanlage als Vollschutz
  • Schwestern Rufsystem
  • Demenzsystem
  • Videoüberwachungssysteme für den Aussenbereich
  • Mehrzonen - Multimediaanlage für den Restaurant und Mehrzweckbereich
  • Gebäudeautomation für die Steuerung der allgemeinen Bereiche
Kennziffern

Umsetzung: 2013 - 2014

Bauherr

Gemeinde Ebikon
Riedmattstrasse 14
6031 Ebikon

*   Projektleiter Robert Bayard an alter Wirkungsstätte