Referenz Stadtarchiv Luzern

← Zurück zur Referenzliste

Stadtarchiv

Luzern

Das Stadtarchiv ist ein Bereich der Stadtkanzlei. Es ist die zentrale Aufbewahrungsstelle des überlieferungswürdigen Schriftguts der öffentlichen Organe der Stadt Luzern und weiteren Provenienzen. Das Stadtarchiv wurde im Minergie-P-Eco Standard realisiert und genügt hohen sicherheits- und klimatechnischen Anforderungen. Das Gebäude wurde mit einem intelligenten Bussystem für die automatische Beschattung und Steuerung der Beleuchtungsanlagen, für Netzfreischaltungen der Archivräume und die zentral gesteuerte Zutrittsregelung ausgerüstet.

Anlagen & Systeme
  • Haupt- und Unterverteilanlage für die Energieverteilung
  • Zentrale Notbeleuchtungsanlage
  • Installationen zu HLKS-Anlagen
  • Rauch- Wärmeabzugssteuerung inkl. elektrischer Installationen
  • Äussere- und Innere Blitzschutzanlage
  • Installationssysteme wie Kabeltrassen und Rohranlagen für die flexible Kabelverteilung
  • LED Beleuchtungsanlagen
  • Lichtinstallationen für Normal- und Notlicht
  • Energieinstallationen für Kraft- und Wärmeanlagen
  • Kommunikations- und IT-Netzwerke
  • Brandmeldeanlage als Vollschutz
  • Wasseralarm- und Leckwarnanlage
  • Zutrittskontrollsystem für den räumlich und zeitlich geregelten Zutritt
  • Videogegensprechanlage
  • Einbruchüberfallmeldeanlage
  • Gebäudeautomationsanlage für die Steuerung von Licht, Beschattung, Zutrittskontrolle, und Anlagenüberwachung
Kennziffern

Umsetzung: 2014 - 2015

Bauherr

Stadt Luzern
Baumanagement
Hirschengraben 17
6002 Luzern

*   Projektleiter Robert Bayard an alter Wirkungsstätte