Referenz Suva Rösslimatt

← Zurück zur Referenzliste

Suva Rösslimatt

Sanierung Finanzabteilung

Die SUVA ist ein wichtiger Teil des schweizerischen Sozialversicherungssystems. Als selbständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts bietet sie kundengerechte und volkswirtschaftlich sinnvolle Lösungen für den obligatorischen Unfallversicherungsschutz an. Die SUVA betreibt schweizweit 18 Geschäftsstellen mit Hauptsitz in Luzern. Der Umbau der Finanzabteilung im 4.OG wurde als Pilotprojekt für die weiteren Sanierungen im Gebäude realisiert.

Anlagen & Systeme
  • Anpassungsarbeiten an bestehenden Etagenverteilungen
  • Starkstromanlagen für eine flexible Arbeitsplatzerschliessung über das Doppelbodensystem
  • Tageslicht– und Präsenzgesteuerte LED-Beleuchtungsanlage
  • Autonome LED-Sicherheitsbeleuchtung
  • Sonnenstand-, Regen und Windgesteuerte Beschattungsanlage
  • Kommunikations– und IT-Netzwerke für die flexible Erschliessung der Arbeitsplätze
  • Brandmeldeanlage als Vollschutz
  • Zutrittskontrollsystem für den räumlich und zeitlich geregelten Personalzutritt
  • Videokonferenzräume angesteuert über mobile Touchpanel für die Ansteuerung sämtlicher Medien wie Licht, Beschattung, Audio und Video
  • KNX Gebäudeautomation zum energieoptimierten Betrieb der Beleuchtungs– und Beschattungsanlagen
Kennziffern

Umsetzung: 2011 - 2012

Bauherr

SUVA
Abteilung Immobilien
Rösslimattstrasse 39
6002 Luzern

*   Projektleiter Robert Bayard an alter Wirkungsstätte